Projekte und Referenzen

Ex-ante-Bewertung der Finanzinstrumente der EFRE-Programme der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Berlin für die Förderperiode 2014 bis 2020

Durchführung einer Ex-ante Bewertung der Finanzierungsinstrumente (Darlehen, Risikokapital, Beteiligungen, usw.), die zur Förderung im Rahmen des Umsetzung des Europäischen Regionalfonds (EFRE) für den Zeitraum 2014 bis 2020 im Land Mecklenburg-Vorpommern vorgesehen sind.

Auftrag/Förderung durch:
Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin

 

Mainstreaming des Klimawandels in EU-Fonds 2014-2020

Das Projekt sieht eine Prüfung der Operationellen Programme der ESI-Fonds für Deutschland unter der Fragestellung vor, inwieweit Ziele des Klimaschutzes und der Anpassung an den Klimawandel berücksichtigt werden.

Auftrag/Förderung durch: Generaldirektion Klimapolitik der Europäischen Kommission

 

Strategische Umweltprüfung für das EFRE-Programm in Bayern 2014-2020

Für das EFRE-Programm im Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ Bayern der Förderperiode 2014-2020 wird die Strategische Umweltprüfung gemäß der EU Richtlinie 2001/42/EG durchgeführt.

Auftrag/Förderung durch: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

 

Ex-ante Evaluation des Berliner EFRE-Programms 2014-2020

Im Rahmen der Ex-ante Evaluation wird die Programmerstellung für den EFRE begleitet, um die Qualität des Operationellen Programms zu gewährleisten. Neben der Bewertung der Kohärenz und Konsistenz der Programmstrategie werden die Indikatoren sowie das Monitoring beurteilt. Zentrale Evaluationsaufgaben sind zudem die Überprüfung der Konsistenz der finanziellen Mittelverteilung sowie des Beitrag zur Strategie Europa 2020. Außerdem ist die Durchführung der Strategischen Umweltprüfung Teil des Projekts.

Auftrag/Förderung durch: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Forschung und Technologie Berlin

 

Strategische Umweltprüfung für das EFRE-Programm in Bayern 2014-2020

Für das EFRE-Programm im Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ Bayern der Förderperiode 2014-2020 wird die Strategische Umweltprüfung gemäß der EU Richtlinie 2001/42/EG durchgeführt.

Auftrag/Förderung durch: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

 

INTERREG IV C Evaluation im Bereich Innovation, Forschung und technologische Entwicklung

Die Evaluation von Projektanträgen für das INTERREG IV C Programm wurde im Bereich Innovation, Forschung und technologische Entwicklung durchgeführt.

Auftrag/Förderung durch: INTERREG IV C Sekretariat

 

Erstellung der Jahresberichte für den EFRE im Saarland 2011-2014

Erstellung der jährlichen Durchführungsberichte des EFRE-Programms des Saarlandes für die Jahre 2011-2014.

Auftrag/Förderung durch:  Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes

 

Entwicklung von Öko-Effizienz Kriterien für Vorhaben des EFRE-Programms 2007-2013 des Freistaats Sachsen

Im Rahmen der Studie wurden Anwendungsmöglichkeiten des Konzepts der Öko-Effizienz für relevante Vorhaben des sächsischen EFRE-Programms untersucht und geeignete Öko-Effizienz Kriterien für folgende Bereiche entwickelt: Schadstoffemissionen, Energieverbrauch, Materialverbrauch, Flächeninanspruchnahme und Entstehung von Abfall und Abwasser.

Auftrag/Förderung durch: Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

 

Evaluation des INTERREG III C Programms  TOWER

Das Programm TOWER  - Towards Sustainable Excellence by Innovating Regions - ist eine Regionale Rahmenoperation (RFO), die im Rahmen von INTERREG IIIC gefördert wurde. Beteiligt waren schwedische, britische, niederländische, ungarische und französische Partner. Die Evaluierung wurde programmbegleitend durchgeführt. Untersucht wurden dabei sowohl die Wirkungen auf Ebene interregionaler Unternehmenskooperationen als auch die Weiterentwicklung von Regionalentwicklungsstrategien.

Auftrag/Förderung durch: Östergötland County Administrative Board, Schweden

 

Ex-ante Bewertung des INTERREG IV A Programms der Großregion

Durchführung der Ex-ante Evaluation des Ziel 3 Programms "Europäische territoriale Zusammenarbeit 2007-2013 Großregion" (Grenzraum Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Daarland, Lothringen und Wallonien), die zusätzlich eine Strategische Umweltprüfung beinhaltete. Die Evaluation umfasste dabei neben einer Programmbeurteilung und Zustandsbeschreibung auch das Erstellen eines Systems von Indikatoren und Messgrößen sowie die Erarbeitung von Empfehlungen für zukünftiges Handeln.

Auftrag/Förderung durch: Innen- und Landesplanungsministerium Luxemburg

 

Ex-ante Evaluation der EFRE Programme 2007-2013 in Rheinland-Pfalz und Thüringen

Für die Förderperiode des Europäischen Regionalfonds (EFRE) zwischen 2007 und 2013 war eine Ex-ante Evaluation von Zielen, Strategien, Förderschwerpunkten und Fördermaßnahmen durchzuführen. Dazu gehörte auch erstmals die Durchführung und Bewertung der Strategischen Umweltprüfung (SUP).

Auftrag/Förderung durch: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland-Pfalz sowie das Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Arbeit des Freistaates Thüringen

 

Strategische Umweltprüfung für das EFRE Programm des Saarlands

Durchführung der Strategischen Umweltprüfung (SUP) für das Operationelle Programm zum EU-Strukturförderziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007-2013“ im Saarland. Im Rahmen der SUP erfolgte eine Festlegung von Prüfindikatoren, die Erstellung eines Umweltberichts sowie die Begleitung des Konsultationsverfahrens.

Auftrag/Förderung durch: Wirtschaftsministerium des Saarlandes