Fördermittel-Service

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Fördermitteln für Umwelt- und Klimaschutz

Aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) werden im Zeitraum 2014-2020 beträchtliche Mittel (Gesamtbudget > 27 Mrd. €) nach Deutschland fließen. Ein erheblicher Teil davon ist für Umwelt- und Naturschutz, Energiewende und Klimaschutz wie auch weitere Themen einer nachhaltigen Entwicklung vorgesehen. Auch Bund und Länder halten zahlreiche Förderangebote in diesen Themenbereichen vor, die teilweise mit EU Mitteln kombiniert werden können.

Über die Möglichkeiten und Bedingungen zur Förderung von Projekten für kommunale Akteure durch die ESI-Fonds informiert Sie ein eigenes Online-Informationssystem (http://www.eu-kommunal-kompass.de/ ).

Wir unterstützen Sie gerne bei speziellen, vertiefenden Fragen der Nutzung dieser Fördermöglichkeiten.

Dabei  stützen wir uns auch auf Erfahrungen der Programmerstellung und Begleitung, aus denen wir auch sehr gute Kenntnisse zu den betreffenden Hintergründen und Zielsetzungen der Förderung verfügen. Wir konnten auch feststellen, dass die Akquise von EU-Fördermitteln unkomplizierter sein kann, als dies vielfach vermutet wird. Darüber hinaus verfügen wir über Erfahrungen und Kenntnisse zu weiteren Fördermöglichkeiten, beispielsweise zu Programmen von Bund und Ländern, die ggf. ebenfalls für die Realisierung Ihrer nachhaltigen Projektideen in Frage kommen.

Leistungsspektrum

  • Individuelle, kunden- und projektbezogene vertiefende Recherche von geeigneten Fördermöglichkeiten
  • Vorprüfung und ggf. Optimierung Ihrer Projektideen, um eine gute Passgenauigkeit zu den Förderoptionen zu erreichen 
  • Unterstützung der Antragstellung in inhaltlich-konzeptioneller und administrativer Hinsicht
  • Unterstützung der Durchführung von Projekten (Projektmanagement, Prozessbegleitung, Projektinhalte)

Zielgruppen

  • Kommunale Akteure(*)
  • Unternehmen

(*) Wir verfolgen hier einen breiten Ansatz, der verschiede Arten von Akteure umfasst, die selbst eigene Projekte mit öffentlichem Interesse initiieren und durchführen und dafür Fördermittel einwerben können. Dies reicht von Verwaltungen und Einrichtungen öffentlichen Rechts bis hin zu öffentlich-privaten Partnerschaften und zivilgesellschaftliche Gruppen und NGOs. Eine detailliertere Definition finden Sie hier.

 

Ansprechpartner

Dr. Klaus Sauerborn

Dipl.-Volkswirt Christian Schulz

Dipl.-Ing. Oliver Mühlhan